TSV Landshut-Auloh

Auloh zieht beim Hallenturnier des ETSV 09 bis ins Halbfinale ein

Eine erfreuliche Leistung zeigten die Auloher Kicker beim Hauptturnier des 45. SATURN-Landshut-Cups des ETSV 09 Landshut am Tag vor Heilig-Drei-König.
Im ersten Gruppenspiel konnten Luis de Brida und Andi Kloos die Führungen des SC Landshut-Berg egalisieren, so dass die Auftaktpartie trotz weiterer eigener Chancen und eines guten Auloher Torwarts Jochen Graf mit 2:2 zu Ende ging.
Die 2. Gruppenpartie endete spektakulär und torreich mit 5:5 gegen den FC Ergolding. Ein schneller Rückstand wurde durch Treffer von Andi Kloos, Philip Hoin (2x) und Raphael Otto in eine 4:1-Führung verwandelt. Ergolding kam auf 4:4 - u.a. durch einen Überzahltreffer - heran. Kurz vor Schluss gelang Luis de Brida der 5:4-Führungstreffer, welchen Ergolding jedoch im letzten Moment noch ausgleichen konnte.
Vor dem letzten Spiel hieß es nach den beiden Unentschieden somit "Siegen oder Fliegen". Eintracht Landshut musste bezwungen werden um als Gruppenzweiter nach Ergolding ins Halbfinale einzuziehen. Einen 0:1-Rückstand konnte Philipp Ecker glattstellen. Als Auloh eine halbe Minute vor Schluss praktisch ausgeschieden war, schlug die Zeit von Fabian Past. Erst markierte Fabi in nomineller Überzahl das 2:1 und Sekunden vor der Schlusssirene setzte er noch mit einer Einzelaktion das 3:1 drauf. Halbfinale! Gegner: DJK-SV Altreichenau.
Die Halbfinalpartie begann durch zwei Treffer von Andi Kloos sehr aussichtsreich. Das Anschlusstor der Bayerwäldler fiel jedoch alsbald. Jochen Graf bewahrte die Auloher mit vielen Paraden in dieser Phase vor weiteren Gegentreffern. Durch die nachlassende Kraft - den Rest der Begegnung war Auloh überwiegend in die Defensive gedrängt - endete das Halbfinale mit einer 2:4-Niederlage. Im Quali-Turnier am Vortag ließen die von Florian Fleckenstein trainierten Auloher Jungs wohl schon zu viele Körner.
Das Spiel um Platz 3 endete mit 1:4 (Tor: Andio Kloos).
Bei der gleich anschließenden Siegerehrung durfte sich Aulohs Torhüter Jochen Graf als bester Torwart des Turniers feiern lassen.
Alles in allem eine sehr gelungene Vorstellung des TSV Landshut-Auloh auf dem Hallenparkett.

Zurück






Aktuelle Termine

Auf Grund der derzeitigen COVID-Situation derzeit keine Termine!





Unsere Abteilungen





Unsere Sponsoren


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren


 



but-top