TSV Landshut-Auloh

Volles Haus beim 8. Auloher Kinderfasching in der "Alten Kaserne"

Seltene Kunststücke aus dem Repertoire von Oberbürgermeister Alexander Putz bekamen die kleinen und großen Gäste beim Kinderfasching des TSV Landshut-Auloh gezeigt. Nicht nur als Bühnengast bei der Zaubershow von „Magic Didi“, sondern direkt als aktiver Zauberer – einem Hobby, dem der Landshuter OB früher nachging – verdrehte er dem eigentlichen Magier „den Kopf“, wirkte beim Verschwinden eines Ringes mit und glänzte als unterhaltsamer Moderator der Zaubershow. Auch die Hauptorganisatorin der Veranstaltung, Daniela Hame, wurde in das Bühnenprogramm eingebunden und musste fast schwerelos auf der Bühne liegen.
 
Der Kinderfasching des TSV Landshut-Auloh hat heuer bereits zum achten Mal mit einigen Veränderungen in der Alten Kaserne stattgefunden. Es war wieder einmal ein toller und sehr gut besuchter Nachmittag.
 
Michaela Beier-Hofmann und Sarah-Lena Zens haben letzten September die Leitung der TSV-Kindertanzgruppe übernommen. Der Auftritt beim Kinderfasching auf einer echten Bühne und vor so vielen Besuchern war für ihre „Bixn-Bande“ die Premiere. Da war die Aufregung bei den Kindern, bei den Eltern und auch bei den Übungsleitern ganz groß. Die Darbietung war bezaubernd und hat den Kinderfasching erfolgreich eröffnet.
 
Natürlich haben auch Daniela Scheyhing und Jessica Frank mit ihren Tanzkindern der 1.–5. Klasse erneut für Stimmung gesorgt. Die Jazztanzabteilung des Auloher Stadtteilsportvereins wurde vor 25 Jahren von Daniela Scheyhing gegründet. Dafür hatte sie einen Orden verdient, der ihr durch die Kinder-Narrhalla Altdorf überreicht wurde. Auch ihre Team-Kollegin Jessica Frank wurde für ihren besonderen Einsatz und ihr Engagement mit einem Orden belohnt. Danke für diese grandiosen Showeinlagen.
 
Dieses Jahr durfte jeder, der wollte, sein Kostüm auf der Bühne präsentieren. So viele tolle Verkleidungen: Prinzessinnen, Piraten, Drachen, Einhörner, Indianer, Cowboys, Bienen, Marienkäfer, Polizisten, Feuerwehrmänner, Tiere aller Art, Clowns, Ninjas… alles und jeder war vertreten. Nach einer Polonäse durch die Alte Kaserne wurde stundenlang getanzt und Spaß gehabt. Jedes Kind konnte einen kleinen Gewinn mitnehmen. Dank vieler lieber Sponsoren konnten zusätzlich 32 Freikarten unter allen Kindern verlost werden.
 
Die Kinder-Narrhalla Altdorf hat auch dieses Jahr wieder eine eindrucksvolle Show geboten. Mit ihrer Unterstützung konnte der Auloher Turn- und Sportverein mit der Ordensverleihung unseren besonderen Dank an Daniela Scheyhing, Jessica Frank, Ingrid Zens, Alexander Putz und Erich Süßl ausdrücken. Zu ihrer eigenen Überraschung wurde auch der Organisatorin Daniela Hame ein Faschingsorden zuteil.
 
Am Ende wurden – wie eingangs erwähnt - die Besucher noch mit einem besonderen Highlight überrascht: Der Zauberer „Magic Didi“ bot zum Ausklang der Veranstaltung zusammen mit dem Oberbürgermeister Alexander Putz und Daniela Hame eine kleine Zaubershow dar.
 
Der Vorstand des TSV Landshut-Auloh sowie das Organisationsteam bedankt sich ganz herzlich bei allen, die diese tolle Veranstaltung möglich gemacht haben. Zunächst geht unser Dank an alle ehrenamtlichen Helfer im Vorder- aber auch im Hintergrund, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Der TSV bedankt sich ebenso bei allen Sponsoren, die die Kinderturnabteilung des Vereins dabei unterstützen, Kinderaugen zum Strahlen zu bringen. Ebenso geht ein Dank an Koch Dimitri Gezemchuk für das leckere Essen. Daniela Hame, Vorstand Vereinsveranstaltungen, bedankte sich bei ihren Vorstandskollegen für die tatkräftige Unterstützung und den vollen Einsatz beim Kinderfasching.

Zurück














Aktuelle Termine

Auf Grund der derzeitigen COVID-Situation derzeit keine Termine!





Unsere Abteilungen





Unsere Sponsoren


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren


 



but-top