TSV Landshut-Auloh

Der TSV sagt DANKE: Viele Spender und Helfer bei der Ukraine-Sammelaktion

Auf Initiative von Vereinsmitglied Ben Fäth gelang es, innerhalb kurzer Zeit eine Ukraine-Sammelaktion in Auloh auf die Füße zu stellen. Koordiniert durch Oliver Lieb und Martin Lohmeier aus der TSV-Vorstandschaft wurde zusammen mit dem "Nachbarschaftstreff DOM" eine Liste mit benötigten Produkten erstellt.

Die Resonanz war am Samstag nachmittag sehr gut und es wurden über 100 Kartons hauptsächlich mit Nahrungsmitteln, Hygieneprodukten, Equipment und Medizin gepackt. Am Montag, den 7. März kommen zwei 5-Tonner LKW direkt aus Lwiw, welche die kartonweise verpackten Hilfsgüter aufladen. Die zwei Fahrer - beide waren bereits bei der Krim-Krise über eine Freiburger Hilfsorganisation tätig - übernachten im Sportheim des TSV Landshut-Auloh und fahren dann einen Tag später direkt wieder zurück in die Westukraine nach Lwiw.

Vielen Dank allen Spendern und den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern. Ein weiterer Dank geht auch an die Spedition Aufleger-Innung für die Spende von 50 großen Umzugskartons

 

Zurück







Aktuelle Termine

Neu terminiert für den 20.05.2022 um 19.00 Uhr:
Mitgliederversammlung mit Neuwahlen
 





Unsere Abteilungen





Unsere Sponsoren


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren


 



but-top