TSV Landshut-Auloh

Das Spielertrainerduo Lieb/Kastl übernimmt zur neuen Saison

Vor dem Rückrundenauftakt gab Abteilungsleiter Florian Fleckenstein die Namen des Spielertrainergespanns der neuen Saison bekannt.

Mit Christoph Lieb als neuem hauptverantwortlichen Trainer steht zur neuen Saison ein bekanntes Auloher Gesicht auf der Kommandobrücke. Der in Auloh aufgewachsene, bald 25-jährige Lieb, durchlief die Jugendmannschaften des TSV Landshut-Auloh bis hin zu den D-Junioren. Fußballerisch ging es weiter in die U14/U15-Teams des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) der SpVgg Landshut. Im NLZ sammelte Christoph Lieb in den Jahren 2016 bis 2020 erste Erfahrungen als Co-Trainer und später als Trainer von höherklassig spielenden NLZ-Teams. Auch als DFB-Stützpunkttrainer war er mehrere Jahre aktiv. Die letzten fünf Spielzeiten schnürte der Linksfuß seine Stiefel für den DJK-SV Altdorf.

Zusammen mit Stefan Kastl – aktuell spielen beide zusammen beim Bezirksligisten Altdorf - geht es nun zum TSV Landshut-Auloh, wo mit einem jungen, aber gewachsenen Team möglichst bald der Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse gelingen soll. Stefan Kastl ist in Auloh noch aus Duellen mit dem ETSV 09 Landshut bekannt. Bereits dort spielte er in der Bezirksliga, bevor er in der Saison 2012/13 zum DJK-SV Altdorf wechselte. In Altdorf war der 30-jährige Mittelfeldspieler am sportlichen Aufstieg aus der Kreisklasse beteiligt und kam in den letzten Bezirksliga-Spielzeiten zu 92 Einsätzen.

Für Christoph Lieb ist es aufgrund seiner Auloher Vorgeschichte nicht nur eine sportliche Herausforderung, im Sommer die Nachfolge seines Vaters Oliver Lieb anzutreten. „Das Umfeld in Auloh passt super. Die neue Aufgabe mit der jungen Auloher Mannschaft reizt mich und ich freue mich schon drauf, zu meinem Heimatverein zurückzukommen.“

Die 2. Mannschaft wird weiterhin von Dominik Nagelmüller betreut, dessen Vater Michael „Mitch“ Nagelmüller bekanntlich schon einmal Trainer der Auloher Fußballer war. Die Nachwuchsgeneration der beiden fußballbegeisterten Familien Lieb und Nagelmüller steht somit noch mehr in der Verantwortung.
Beide Teams werden auch künftig von Physiotherapeutin Lisa Saller betreut. Auch sie hat mit kürzlich bestandener Juniorentrainer-C-Lizenz als Co-Trainerin der Auloher U8-Junioren den Einstieg ins Trainergeschäft gewagt.

Das Bild zeigt von links: Physiotherapeutin Lisa Saller, Dominik Nagelmüller (Trainer 2. Mannschaft), die neuen Spielertrainer Stefan Kastl und Christoph Lieb sowie Fußball-Abteilungsleiter Florian Fleckenstein.
 

Zurück




Aktuelle Termine

Neu terminiert für den 20.05.2022 um 19.00 Uhr:
Mitgliederversammlung mit Neuwahlen
 





Unsere Abteilungen





Unsere Sponsoren


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren


 



but-top