TSV Landshut-Auloh

Turnier der Fachhochschulen fand auf der TSV-Sportanlage statt

Ein besonderes Fußball-Event fand kürzlich bei uns in Duniwang statt: Die Hochschule Landshut war Ausrichter des 43. Fußballturniers des Personals der Bayerischen Hochschulen, der TSV Landshut-Auloh stellt sein Sportgelände zur Verfügung und übernahm die Bewirtung der Gäste.

Zehn Teams aus den Hochschulstandorten Coburg, Deggendorf, Ingolstadt, Kempten/Ansbach, Landshut, München, Nürnberg, Regensburg, Weihenstephan-Triesdorf sowie Würzburg-Schweinfurt/Amberg-Weiden kämpften um den begehrten Titel.

Nach spannenden Spielen - es wurde in zwei Gruppen im Modus "Jeder gegen Jeden" gespielt - ging die OTH Regensburg als Sieger aus dem Finalspiel. Gleich auf dem Platz wurde der prestigeträchtige Sieg mit Sektduschen gefeiert. Das von der HAW Landshut organisierte Rahmenprogramm (Fußball-Darts, Torwandschießen, Stadtführung, etc..) rundete den gelungenen Tag ab. Das Abendprogramm incl. Abendessen und Live-Musik richtete die Hochschule Landshut in ihrer neuen Mensa aus.

Ein weiteres Highlight am Nachmittag war außerdem das Benefizspiel der Bürgermeister Andreas Horsche (Furth), Johann Luger (Gerzen), Peter Forstner (Neufahrn), Alfred Holzner (Rottenburg), Hans-Peter Deifel (Weihmichl) und Stefan Scheibenzuber (Wörth) gegen das Team Bananenflanke, eine Mannschaft speziell für Kinder und Jugendliche mit geistiger und körperlicher Behinderung.


Viele weitere Bilder des Turniers gibt es auf der Internetseite der Hochschule Landshut (HAW):
https://www.haw-landshut.de/aktuelles/news/news-detailansicht/article/flanke-kopfball-tor.html
 

Zurück

Bildrechte: HAW Landshut (Bild 1 und 2 sowie Teaser Startseite) und TSV Landshut-Auloh e.V.






 


Aktuelle Termine

03.12.2022:
TSV-Christbaumversteigerung

11./12.02.2023:
Tanzgala der Jazztanzabteilung

 





Unsere Abteilungen





Unsere Sponsoren


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren


 



but-top