TSV Landshut-Auloh

TSV-Übungsleiterin Selina Bachmann mit Landshuter Jugendpreis ausgezeichnet

Am Freitagabend (10.01.) wurde Selina Bachmann mit dem Landshuter Jugendpreis des Stadtjugendrings für ihr ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit ausgezeichnet.
 
Die erst 16-jährige Selina tanzt seit mittlerweile 10 Jahren aktiv in der Jazzabteilung des TSV Landshut-Auloh. Ehrenamtlich engagiert sie sich bereits seit vier Jahren als Trainerin. Damit zeichnete Selina sich als herausragende Kandidatin für den Landshuter Jugendpreis aus. Nur selten können Bewerber durch ihr Engagement bereits in so jungen Jahren überzeugen, hieß es in der Laudatio bei der Preisverleihung.
Selina unterstützt zwei Jazzgruppen als Assistenz der Leitung, studiert mit den Kindern selbst ausgearbeitete Choreografien ein und steht ihnen bei Auftritten tatkräftig zur Seite. Ihre persönliche Motivation sei zu sehen wie sich ihre Schützlinge weiterentwickeln und Fortschritte machen, so die Preisträgerin.
 
Der TSV Landshut-Auloh bedankt sich bei Selina für ihr herausragendes, ehrenamtliches Engagement und wünscht ihr weiterhin viel Spaß beim Tanzen und ihrer wertvollen Jugendarbeit!
 

Zurück


Bild (v.l.): TSV-Jazzleiterin Daniela Scheyhing, Oberbürgermeister Alexander Putz, Selina Bachmann, SJR-Vorsitzender Florian Schwing


Aktuelle Termine

Sonntag, 25.10.2020, 15.00 Uhr
TSV Landshut-Auloh - FC Eintracht Landshut II (Punktspiel)

Samstag, 31.10.2020, 14.30 Uhr
TSV Landshut-Auloh - DJK SV Altdorf II (Ligapokal)

Das Wittmann-Preisschafkopfturnier findet heuer nicht statt.
Die Vereinsskifahrt 2021 ist ersatzlos abgesagt.

 





Unsere Abteilungen





Unsere Sponsoren


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren


 



but-top