TSV Landshut-Auloh

Neues Gesicht für die Fußballer des TSV Landshut-Auloh: Jacob Kolbeck

Mit dem jungen Innenverteidiger Jacob Kolbeck (18) starten die Auloher Fußballer in die Rückrunde der Saison 2019/2020.

Für den Landshuter ist es der erste Vereinswechsel, da er die komplette Jugendzeit bei der SpVgg Landshut gespielt hat. Ungewisses Neuland betritt er in Auloh aber nicht, da er einige Spieler aus gemeinsamen schulischen Zeiten kennt. Durch die Spielgemeinschaft in der A-Jugend stand Jacob auch schon mit einzelnen Spielern vom TSV gemeinsam auf dem Platz. 

Abteilungsleiter Florian Fleckenstein ist froh über die Zusage des 18-jährigen, der im Jahr 2017 zum „Junior des Jahres“ des BFV-Nachwuchsleistungszentrums bei der SVL gekürt wurde. „Jacob passt nicht nur fußballerisch sehr gut in unsere Mannschaft“, so Fleckenstein. Jacob hat als Kapitän in diversen Nachwuchsmannschaften der SpVgg Landshut zudem gelernt, Verantwortung zu übernehmen. In den letzten drei Spielzeiten sammelte er Erfahrung als Trainer von Juniorenmannschaften. Der TSV Landshut-Auloh hat eine sehr junge Mannschaft und setzt auch in Zukunft auf junge und ehrgeizige Spieler. „Das war auch ein Grund für den Wechsel“, verrät Aulohs „Neuer“. "Jacob soll auch in unserer jungen Mannschaft vorangehen und Verantwortung übernehmen“, fügt Florian Fleckenstein hinzu, der beim TSV schon in Bälde für einen sportlichen Aufschwung sorgen will. 

Die Fußball-Abteilung wünscht dem Neuzugang einen guten Start und hofft, dass er weniger verletzungsgeplagt als in den letzten Jahren bleibt.

Zurück




Aktuelle Termine

Auf Grund der derzeitigen COVID-Situation derzeit keine Termine!





Unsere Abteilungen





Unsere Sponsoren


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren


 



but-top