TSV Landshut-Auloh

Chronik: | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | früher |
Jubiläum: | 60-Jahr-Feier |

Chronik - 2003

Januar
- Am 25.1.2003 fand unser traditioneller Faschingsball statt. Die Eltern der jugendlichen Fußballer  wurden zum Faschingsball eingeladen. Trotzdem war kein nennenswerter Besucheransturm zu verzeichnen - Schade.
- Die ehrenamtlichen Trainer, Betreuer, Vorstandsmitglieder wurden vom Verein zu einem Dankeessen in das Sportheim eingeladen.
- Die Tischtennisabteilung hat in der Konradinturnhalle in einem Arbeitseinsatz die Lampen ausgewechselt.
- Der Kabinenumbau wurde abgeschlossen.
- Ein Eisstockturnier wurde von den Freunden der Abteilung Fußball durchgeführt und fand großen Anklang.
 
Februar
- Skifahren
- Geburtstag der Vereinswirtin

März 
- Im März (28.3.2003) war Mitgliederversammlung. Auch diese war relativ schlecht besucht.
- Der TSV Auloh muss mehr Werbung machen. Die Mitgliederzahlen nehmen kontinuierlich ab. Die Workshop-Ergebnisse von Vorjahr müssen umgesetzt werden. Dabei handelt es sich u.a. um:  April
- Neuer Trainer für die erste Mannschaft wird Schmid Bernhard.
- Für die zweite Mannschaft Oliver Lieb.
 
Mai
- Der 1. Vorsitzende tritt zurück (persönliche Gründe waren ausschlaggebend das Amt niederzulegen).
- Das Maibaumaufstellen war in Auloh wieder ein sehr gut angenommenes Fest (sh. Bild).
- Leider musste unsere 1. Mannschaft nach einem Jahr Bezirksliga wieder in die Kreisliga absteigen.
- Der Vereinsflyer wurde gedruckt.
- Werbeplakate zum Lauftreff, Walken wurden in Auloh ausgehängt (leider wenig Resonanz)
- Ein Tanztheater wurde von Daniela Scheyhing mit ihrer Gruppe in der alten Kaserne aufgeführt und war sehr   erfolgreich.
 
Juni
- Grammetbauer Toni, Braunsdorf Wolfgang und Zens Xav wurden als Platzwart engagiert.
 
Juli
- Planung fürs Weinfest hat begonnen
- Planung für die neue Saison (Fußball)

August

September
- Der Tag der offenen Turnhalle fand statt. Gymnastik, Turnen, Volleyball, Badminton und Tischtennis wurde vorgestellt.
- Präsentation beim Hübl (mit Kaffee und Kuchen sowie Plakaten und Vereinsflyer zur Information). Die Initiative wurde von Süßl Erich  und Neumaier Reimund organisiert. Alle Abteilungen warben für ihre Sportarten. An dieser Stelle sei noch anzumerken dass zwei neue Mitglieder geworben werden konnten.

Oktober
- Tolle Plakate fürs Weinfest wurden verteilt und in Auloh ausgehängt. Das Sportheim war wiederum gut besucht. Es bleibt jedoch weiter Raum für zusätzliche Entwicklung.
- Das Weinfest fand zum 2. Mal statt.
- Die Wahl zum Sportler des Jahres fiel auf den Sportkameraden Fehler Alfred von den Stockschützen. Der Geehrte erhielt einen Gutschein beim Sporthaus Schäbel. Zens Manuel erhielt als der Gewinner für die richtige Wahl eine Brotzeit für 2 Personen und eine Flasche Wein.
 
November
- Sauna wurde eingebaut
- Die Außenanlagen und Plätze wurden in einer Aktion gereinigt.

Dezember
- Die Sportlerehrung fand im Rathaus statt. Geehrt wurde aus Auloh unser Schoko Ostermaier.
- Die Christbaumversteigerung fand statt und war wieder recht erfolgreich. Vielen Dank an alle Spender, Teilnehmer und alle die dazu beigetragen haben, diese für den Verein wichtige Veranstaltung zu gestalten.
- Die Weihnachtsfeiern der Abteilungen fanden statt.
- Die Heizung wurde erneuert. Sonnenkollektoren sorgen für umweltfreundliche Duschwassererwärmung. (werden noch montiert).
- Die langjährige und verdiente Anna-Maria Huber tritt als Übungsleiterin zurück. Eine Ehrung seitens des Vereins  wurde durch den Ehrenvorsitzenden Franz Pfeiffer vorgenommen.
- Die Nachfolgerinnen  von Anna-Maria Huber sind Fr. Althammer, Fr. Berthold, Fr. Kriszio und Fr. Biberger.


Aktuelle Termine

Freitag, 14.08.2020 (ab 20.15 Uhr)
Champions-League auf SKY (FC Bayern - FC Barcelona)
(nur mit Voranmeldung!)

 





Unsere Abteilungen





Unsere Sponsoren


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren


 



but-top